Home Berufe Kilian-von-Steiner-Schule Fertigungsmechaniker (m/w/d)

Ausbildung

Fertigungsmechaniker (m/w/d)

Ausbildungsort: Laupheim

Aufgaben und Tätigkeiten kompakt
Fertigungsmechaniker/innen montieren nach technischen Zeichnungen und Montageplänen unterschiedliche Produkte wie etwa Haushaltsgeräte, Kraftfahrzeuge oder medizinische Geräte. Einzelteile oder bereits zusammengesetzte Baugruppen fügen sie z.B. durch Verschrauben, Löten oder Kleben zu Maschinen, Apparaten und Geräten zusammen. Dabei achten sie darauf, dass stets die benötigten Materialien, Betriebsmittel und Hilfsstoffe zur Verfügung stehen. Darüber hinaus verlegen Fertigungsmechaniker/innen auch elektrische Leitungen, befestigen sie und schließen sie an. Zuletzt stellen sie sicher, dass die fertig montierten Produkte einwandfrei funktionieren und den betrieblichen Qualitätsrichtlinien entsprechen. Wartungs- und Instandsetzungsaufgaben übernehmen sie ebenfalls. Zudem wirken sie daran mit, die Arbeitsvorgänge in ihrem Bereich kontinuierlich zu verbessern.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • wie man Hilfs- und Betriebsstoffe zuordnet, einsetzt und entsorgt
  • wie man Werkstücke mit spanabhebenden Verfahren manuell und maschinell fertigt (Feilen, Sägen, Drehen, Fräsen, Gewindeschneiden)
  • wie man lösbare und nichtlösbare Verbindungen herstellt (zum Beispiel durch Schraub-, Stift- und Steckverbindungen bzw. durch Löten, Schweißen, Kleben)
  • wie man nach technischen Unterlagen Bauteile und Baugruppen zur Montage und Demontage vorbereitet
  • wie Bauteile auf fehlerfreie Beschaffenheit sichtzuprüfen sind
  • wie man Baugruppen zu Gesamtprodukten montiert und demontiert
  • wie elektrische Leitungen, Bauteile und Baugruppen nach Verlege-, Montage- und Anschlussplänen zu verlegen sind
  • wie man Fehler in Montage- und Demontageprozessen erkennt, Ursachen ermittelt, behebt und dokumentiert
  • wie Regelungs- und Steuerungskomponenten zu überwachen sind
  • wie Transportgut abgesetzt, gelagert und gesichert wird

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Lernfeldern (z.B. Bauelemente mit handgeführten Werkzeugen fertigen, automatisierte Anlagen in Betrieb nehmen, bedienen und überwachen)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde

Weitere Informationen
findest Du in unserem Flyer: Download Flyer

Anmeldung
Ausschließlich durch die Ausbildungsbetriebe.
Das Anmeldeformular findest Du unter: http://www.kvs-schule.de/index.php?id=63
 

Steckbrief
Qualifikation:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn:
2022
Bewerbungsschluss:
kein Bewerbungsschluss
Stelle teilen
Kontakt:

Kilian-von-Steiner-Schule
Am Käppele 9
88471 Laupheim

Ansprechpartner:
Fr. Dr. Schulz
Tel: 07392 9654-0

claudia.schulz@kvs-schule.de
www.kvs-schule.de

INFOS ZUR FIRMA JETZT BEWERBEN