Home Berufe Landratsamt Biberach Bachelor of Arts - Public Management (m/w/d) Beamter im gehobenen-nichttechnischen Verwaltungsdienst

Duales Studium

Bachelor of Arts - Public Management (m/w/d) Beamter im gehobenen-nichttechnischen Verwaltungsdienst

Ausbildungsort: Biberach

Der Bachelorstudiengang „Public Management“ befähigt für die Arbeit im gehobenen Dienst in allen Aufgabenbereichen der öffentlichen Verwaltung. Beamter im gehobenen nichttechnischen Dienst ist zwar ein traditioneller Name, aber ein modernes Berufsbild. Beamte sind moderne Dienstleister im Interesse des Gemeinwohls. So vielfältig wie die Arbeit in einer Verwaltung sind auch die Inhalte des Studiums. Diese reichen von rechtlichen Schwerpunkten über BWL bis hin zu Personal- und Organisationsmanagement.

Voraussetzung

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • bestandener Studierfähigkeitstest der Hochschulen Kehl oder Ludwigsburg
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR)
  • gesundheitliche Eignung
  • Freude am Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln und Rechtsvorschriften
  • Kontaktfähigkeit und Interesse an Teamarbeit sowie am Umgang mit Menschen

Dauer
Das Studium dauert 3,5 Jahre und beginnt jeweils zum 1. September des Jahres mit dem Einführungspraktikum.

Vergütung
Die Besoldung der Beamtenanwärter (m/w/d) richtet sich nach dem Landesbesoldungsgesetz Baden-Württemberg (Anwärtergrundbetrag gehobener Dienst).

Tätigkeiten

  • Wahrnehmung von Führungspositionen oder Tätigkeit als Sachbearbeiter in der öffentlichen Verwaltung, bei Städten, Gemeinden und Landratsämtern
  • vielseitige und eigenverantwortliche Aufgabenerfüllung (häufig in direktem Umgang mit Bürgern) mit weitreichenden Entscheidungskompetenzen
  • Verwendung erlernter Kenntnisse in Rechts- und Sozialwissenschaften in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung (z.B. Personalverwaltung, Finanz- und Haushaltswesen, Ordnungs- und Sozialverwaltung)

Bewerbungen
Die Bewerbung ist nach bestandenem Studierfähigkeitstest online bei der Hochschule Kehl oder Ludwigsburg einzureichen.
Eine gesonderte Bewerbung beim Landratsamt Biberach ist nicht erforderlich. Ihre Bewerbungsunterlagen werden automatisiert an die von Ihnen gewünschten Ausbildungsstellen weitergeleitet. Nähere Informationen zum Bewerbungsverfahren erhalten sie unter www.hs-kehl.de oder unter www.hs-ludwigsburg.de.

Die weiteren Infos erhalten Sie in unserem Stellenportal: Landkreis Biberach Onlinebewerbung (mein-check-in.de)

Die Bewerbung ist über unser Online-Bewerberportal unter www.bewerbung.biberach.de mit folgenden Unterlagen einzugeben:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • beglaubigte Abschriften der letzten beiden Schulzeugnisse

Weitere Informationen zu unseren Ausbildungsberufen finden Sie unter www.biberach.de.

Für den Ausbildungsbeginn 2023 ist der Bewerbungszeitraum 01.09.2022 bis 15.07.2023.
 

Steckbrief
Qualifikation:
Abitur
Ausbildungsbeginn:
2022
Bewerbungsschluss:
kein Bewerbungsschluss
Stelle teilen
Kontakt:

Landratsamt Biberach
Rollinstr. 9
88400 Biberach

Ansprechpartner:
Annika Damaschke
Tel: 07351 52-6460

ausbildung.landratsamt@biberach.de
www.biberach.de

INFOS ZUR FIRMA JETZT BEWERBEN